Kulturverein Hüttisheim e.V.
Schriftgröße:
 normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
     +++  Geschenk Gutscheine für den Kulturstadel  +++     
     +++  Mitarbeit im Kulturverein  +++     
     +++  Auszeichnung Kulturstadel "Beispielhaftes Bauen"  +++     
 

Chris Boettcher -Schluss mit frustig- (19.11.2017)

      Chris Boettcher

               Schluss mit frustig

                    Sonntag, 19.11.2017

 

 

Da war der November- Blues schnell verflogen. Mit seinem aktuellen Stimmungsaufheller - Programm „Schluss mit frustig“ quatschte, sang und parodierte sich der charmante Münchner Comedian und Musiker Chris Boettcher durch die alltäglichen Widrig- und Absonderlichkeiten des Daseins. Ob im Callcenter einer Sex- Hotline, ob in einer Talkrunde mit Fussballgrößen wie Jogi Löw, Franz „Lichtgestalt“ Beckenbauer und Loddar Matthäus, ob als originalgetreuer Klon von Grönemeyer, Maffay, Lindenberg oder Bohlen, sie alle bekamen ihr Fett in fetzigen Ohrwürmern mit gnadenlosen Reimen und rasend schnellen, maschinengewehrartigen Pointen weg. Die Besucher des bis auf den letzten Platz besetzten Kulturstadels genossen begeistert den mehr als zweistündigen satirischen Rundumschlag des Sonnyboys gegen Promis, Prolos und Politiker. Chris Boettcher singt und lacht alles rücksichtslos und bissig nieder, was ihm in die Quere kommt. Er parodiert grandios, lässt kein Fettnäpfchen aus und hält Wort: In seiner Comedy zum Niederknien ist wahrlich kein Platz für Trübsinn oder schlechte Laune. Frust ist für ihn und seine Fans ein Fremdwort. Quirlig und unterhaltsam provoziert er Lachsalven und quiekende Mitmachstimmung en suite. Logisch, dass er nicht ohne seine Hits „In der Pubertät“ und „Zehn Meter geh…“ von der Bühne durfte.

[alle Fotogalerie anzeigen]